Pablo Kunz

Die Post

Kampagne / 
ADC Young Creatives Award 2014

Die Post suchte im Rahmen des ADC Young Creatives Awards 2014 nach Ideen zur Bekämpfung der «Stopp-Werbung-Kleber», welche sich an Schweizer Briefkästen geradezu seuchenartig ausbreiten. Zusammen mit Mirco Kunz, meinem Grafiker-Bruder, erarbeiteten wir diese drei Konzepte. Für eines davon gab es sogar einen ADC-Acryl-Würfel, sprich den ersten Platz.

Konzept 1 – Die Opfer des Werbeverbots (Direct). Unter dem Werbeverbot durch die Stopp-Werbung-Kleber leidet nicht nur die Post, sondern auch die Werbebranche und die Unternehmen, welche via Direct Marketing werben möchten. In einer Kollaboration mit bekannten Marken zeigt die Post eine weitere Gruppe Leidtragender, die gerne vergessen geht: Die Werbemaskottchen. Mit einem adressierten Laschen-Mailing werden die leidenden Maskottchen direkt am Tatort inszeniert – an den Briefkästen mit den Stopp-Werbung-Klebern. Ein paar Wochen später wird ein unadressiertes Mailing versandt. Als Dankeschön für die Unterstützung der Maskottchen und der Post findet man in allen Briefkästen ohne Stopp-Werbung-Kleber ein Mailing mit einer limitierten Briefmarken-Edition.

Konzept 2 – Doppelte Verneinung (Outdoor). Die Stopp-Werbung-Kleber kommunizieren auf einfache und pragmatische Weise den Wunsch der Leute auf einen werbefreien Briefkasten. Die Post kommuniziert mit einer Plakatkampagne ihr Anliegen im gleichen Stil – einfach und pragmatisch.

Konzept 3 – Unadressiert und personalisiert (Direct). Alle Besitzer eines Stopp-Werbung-Klebers erhalten ein Mailing mit der neuen Briekastenkleber-Kollektion der Post. Diese acht unterschiedlichen Kleber erlauben den Leuten, ihre Anliegen differenzierter zu kommunizieren und den Werbeschwall zu drosseln, ohne ganz auf unadressierte Sendungen verzichten zu müssen. Die Post kann so die Bedürfnisse der Konsumenten besser erkennen, kategorisieren und die unadressierten Sendungen personalisieren. Dieses Konzept wurde mit dem transparenten Young Creatives Würfel ausgezeichnet.

Swipe left/right
for next/previous
Project